Über mich

Als Jüngster von drei Kindern wurde ich 1981 geboren. Aufgewachsen auf dem Hültschernhof in Sempach, hatte ich schon immer mit Tieren zu tun. Die obligatorische Schulzeit in Sempach verschönerte ich mir mit meinem Hobby, dem Rudern. 1993 versuchte ich die ersten Kilometer im Einer. Die ersten internationalen Wettkämpfe liessen nicht lange auf sich warten. Die Highlights meiner Ruderkarriere waren sicherlich die 2 Teilnahmen an den Olympischen Spielen 2004 in Athen und 2012 in London jeweils im Doppelvierer.

Neben dem Rudern absolvierte ich die Lehre als Landwirt, besuchte eine Schule zum Kaufmann und habe mich zum Fitnesstrainer ausbilden lassen. Im Frühjahr 2013 fand die Hofübergabe von meinem Vater an mich statt. Nur ein Jahr später kam noch der bis dahin verpachtete Hof Adelwil dazu. Seit Anfang 2014 führe ich nun das Kleinunternehmen «Hof Adelwil». Die rund 20 Hektaren Land und die vielen Tiere geben jede Menge Arbeit. Unterstützt werde ich dabei von meiner Ehefrau Annika und meinen Eltern.