Ackerbau

Circa 15 Hektaren der landwirtschaftlichen Nutzfläche wird für den Ackerbau benötigt. Nebst dem Raps, der zur Gewinnung von Speiseöl angebaut wird, produzieren wir einen Teil des Schweinefutters selbst. Mais und Weizen sind hervorragende Energieträger, die gut in der Schweinemast eingesetzt werden können. Das Stroh und Öko-Heu verwenden wir als Raufutter für die Pferde und die Schafe.